Sichtbarkeit von Ansichtsfenstern im Paper_Space

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Post Reply
TSG
Premier Member
Posts: 174
Joined: Thu Oct 08, 2015 9:39 am
Location: Germany, Lower Saxony

Sichtbarkeit von Ansichtsfenstern im Paper_Space

Post by TSG » Fri Nov 10, 2017 9:49 am

Hi Andrew,

mit der neuen Möglichkeit, Ansichtsfenster in einem Paper_Space zu definieren, ergeben sich ganz neue tolle Möglichkeiten. Ich finde diese Funktion richtig klasse. Eines ist mir in diesem Zusammenhang aufgefallen: Nach dem Auswählen eines Ansichtsfensters in einem Paper_Space kann ich über den Eigenschaften Editor u.a. auswählen, ob der Inhalt des Ansichtsfensters angezeigt wird oder nicht. Wenn ich "Nein" wähle wird der Inhalt des Ansichtsfensters ausgeblendet. Der Rahmen des Ansichtsfensters wird aber weiterhin angezeigt. Es wäre prima, wenn ich im Eigenschaften Editor beides getrennt voneinander auswählen könnte. Einmal "Inhalt anzeigen Ja/Nein" und einmal "Rahmen anzeigen Ja/Nein". Mir ist zwar durchaus bewußt, dass ich das auch über eine Ebenensichtbarkeit steuern kann, aber eleganter wäre die direkte Auswahlmöglichkeit im Eigenschaften Editor.

Was hälst Du davon?

Gruß Thomas

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 5644
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Sichtbarkeit von Ansichtsfenstern im Paper_Space

Post by andrew » Fri Nov 10, 2017 10:27 am

Danke für das Feedback.

Die Idee (nach DXF/DWG Spec) ist in der Tat, dass der Layer für die Sichtbarkeit des Rahmens benutzt wird. Weil der Inhalt eines Ansichtsfensters (Viewports) aber nicht durch den Layer beeinflusst wird, gibt es zusätzlich die Eigenschaft zum Ausblenden des Inhaltes. Wir versuchen mit QCAD möglichst nur dann vom Standard abzuweichen, wenn sich dadurch neue Möglichkeiten ergeben (z.B. Rotation des Viewports) oder die Benutzerfreundlichkeit erheblich verbessert werden kann (die Konfiguration von Papierformat, etc.).

Post Reply

Return to “QCAD Professional”