Page 1 of 1

Eingabe von Winkelmaßen

Posted: Sun Jan 20, 2019 4:10 pm
by lac
Hallo miteinander,

mein Nivelliergerät hat anstelle der übliche Grad eine Gon Bemaßung. Ist es in QCAD möglich Winkel auch im Format Gon einzugeben oder muss ich diese vorher in Grad umrechnen?

LG

Re: Eingabe von Winkelmaßen

Posted: Sun Jan 20, 2019 8:12 pm
by Husky
Hi,

Du könntest "Gradianten" verwenden:

Husky-2019.01.20-01.png
Husky-2019.01.20-01.png (114.97 KiB) Viewed 2549 times

Re: Eingabe von Winkelmaßen

Posted: Mon Jan 21, 2019 9:28 am
by TSG
Hallo,
QCAD kann leider nicht mit Gon umgehen. Gon (Vollkreis= 400°) muss also in Grad (Vollkreis= 360°) umgerechnet werden. Das Gute ist, dass in den Feldern für Winkeleingaben auch gerechnet werden kann. So liefert z.B. die Eingabe "100/1,11111" das Ergebnis 90.

LG Thomas

Re: Eingabe von Winkelmaßen

Posted: Wed Jan 30, 2019 9:46 am
by lac
@husky Ja das hatte ich schon probiert, ändert allerdings nur die Ausgabe der Bemaßungen.
@TSG Danke für den Tipp!

Re: Eingabe von Winkelmaßen

Posted: Wed Jan 30, 2019 10:34 am
by Husky
lac wrote:
Wed Jan 30, 2019 9:46 am
@husky Ja das hatte ich schon probiert, ändert allerdings nur die Ausgabe der Bemaßungen.
Wenn Du "Gradianten" für Winkelangaben verwendest werden z.B. für einen viertelkreis 100g angezeigt. Richtig?
Verwende mal beim rotieren oder anderen Winkelangaben den Wert 100g und schau mal was passiert .... :shock:

Husky-2019.01.30-06.png
Husky-2019.01.30-06.png (40.24 KiB) Viewed 2437 times

QCAD kann mit gon umgehen!

Re: Eingabe von Winkelmaßen

Posted: Wed Jan 30, 2019 2:26 pm
by TSG
Auch wenn ich es wahrscheinlich nie brauchen werde, aber Husky hat recht. 100g ergibt wirklich einen rechten Winkel.

Gruß Thomas

Re: Eingabe von Winkelmaßen

Posted: Thu Jan 31, 2019 9:12 pm
by lac
@Husky oha...danke für die Info. Mir war nicht bewusst, dass ich bei der Eingabe noch ein "g" ans Ende setzen muss...mercie dir!