Lageplan Layer Maßstabgerecht übereinander

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Post Reply
peter.hackel
Registered Member
Posts: 2
Joined: Wed May 22, 2019 7:06 pm

Lageplan Layer Maßstabgerecht übereinander

Post by peter.hackel » Wed May 22, 2019 7:12 pm

Hallo zusammen,

ich weiß evtl. ist es eine banale Frage aber ich bräuchte mal von den qcad Profis folgende Hilfestellung.

Ich habe als Ausgangsdatei einen Plan z.B. Straßenplanung eingespielt sagen wir im Maßstab 1:100/200 als DXF.

Nun würde ich gerne einen anderen Plan auch DXF mit Versorgungsleitungen und Hintergrund mit Lageplan beides Georeferenziert übereinander legen, am besten auf jeweils 1 Layer bereinigt. Das Ergebnis sollte dann ein Plan sein (Doppellinien vernachlässigt) wo beide Pläne exakt übereiander liegen.

Wie würdet ihr hierbei vorgehen?

Vielen herzlichen Dank schon mal für die Hilfe.

Grüße
Peter

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2434
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Lageplan Layer Maßstabgerecht übereinander

Post by Husky » Wed May 22, 2019 8:07 pm

Hallo,
peter.hackel wrote:
Wed May 22, 2019 7:12 pm
Ich habe als Ausgangsdatei einen Plan z.B. Straßenplanung eingespielt sagen wir im Maßstab 1:100/200 als DXF.
Interpretier ich das richtig das der Plan nicht wie es idealerweise sein sollte in 1:1 gezeichnet ist?

peter.hackel wrote:
Wed May 22, 2019 7:12 pm
Nun würde ich gerne einen anderen Plan auch DXF mit Versorgungsleitungen und Hintergrund mit Lageplan beides Georeferenziert übereinander legen, am besten auf jeweils 1 Layer bereinigt. Das Ergebnis sollte dann ein Plan sein (Doppellinien vernachlässigt) wo beide Pläne exakt übereiander liegen.
Grundsätzlich ist das einfach umzusetzen. Zusatzfrage: Sind den beiden Plänen Zeichnungseinheiten zugeordnet wie z.B. Meter?
Work smart, not hard: QCad Pro

peter.hackel
Registered Member
Posts: 2
Joined: Wed May 22, 2019 7:06 pm

Re: Lageplan Layer Maßstabgerecht übereinander

Post by peter.hackel » Thu May 23, 2019 11:56 am

Servus Husky,

gehen wir davon aus das beide nicht im Maßstab 1:1 gezeichnet wurden. Z.B. Zeichnung 1 wurde aus einem GIS System in DXF generiert und die 2 Datei in AutoCAD gezeichnet.

Bemaßungseinheit wären Meter und 2 Nullen hinter dem Komme z.B. 1,25 m

Danke schön für die Bemühungen.

Viele Grüße
Peter

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2434
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Lageplan Layer Maßstabgerecht übereinander

Post by Husky » Thu May 23, 2019 9:40 pm

Hallo,

ok, dann haben wir ja alles was wir brauchen. :wink:
Ich umreiße mal den Weg mit Hilfe der Zwischenablage. Grundsätzlich muss gesagt werden das es verschiedene Wege gibt um so etwas umzusetzen aber ich denke die Zwischenablage ist am Anfang am einfachsten nachzuvollziehen.

Öffne QCAD welches bereits mit einer neuen leeren Zeichnung starten wird.
Unter Menü/Bearbeiten/Zeichnungseinstellungen kannst Du die gewünschten Einstellungen für Zeichnungseinheit / Bemassungseinstellungen vornehmen.
Richte auch die gewünschten Layer ein die Du für die beiden einzufügenden Zeichnungen verwenden möchtest.

Dies ist nun Deine "Zielzeichnung" - speicher diese unter einen für Dich Aussagekräftigen Namen.

Öffne nun zusätzlich die beiden "Quellzeichnungen"
peter.hackel wrote:
Thu May 23, 2019 11:56 am

... gehen wir davon aus das beide nicht im Maßstab 1:1 gezeichnet wurden.

... Bemaßungseinheit wären Meter und 2 Nullen hinter dem Komme z.B. 1,25 m
Überprüfe beide Zeichnungen mit Hilfe der Zeichnungseinstellungen auf die verwendete Zeichnungseinheit. Diese muss identisch sein mit dem was gezeichnet ist. Wenn Du z.B. eine Wand bemaßt hast (ohne Bemassungs Skalierung!) wobei die Maßzahl eine 5 anzeigt und Du Dir sicher bist das es 5 Meter sein müssen dann muss in den Zeichnungseinstellungen/Zeichnungseinheit Meter eingetragen sein. Falls das nicht der Fall ist trage die korrekte Einheit nun ein.
Falls das gezeichnete zu keiner Einheit passt dann ist die Zeichnung wahrscheinlich nicht 1:1 gezeichnet und sollte entsprechend skaliert werden bevor Du mit dem zusammenfügen weiter machst!

Wenn nun alles zu Deiner Zufriedenheit vorbereitet ist
markiere ALLES in der ersten Quellzeichnung
kopier es in die Zwischenablage mit "Kopieren mit Referencepunkt"
wähle einen für Dich sinnvollen Referencepunkt - bei der ersten Zeichnung ist das wahrscheinlich "Absolut 0"
schalte über die Register zur Zielzeichnung um
klick auf den Layer auf dem das einzufügende platziert werden soll
Klick auf das Zwischenablage "Einfügen" Werkzeug - der Inhalt der Quellzeichnung hängt nun am Mauszeiger an dem von Dir gewählten Referenzpunkt
Achte darauf das die für dich richtigen Optionen in der Optionsleiste eingetragen sind

Husky-2019.05.23-01.png
Husky-2019.05.23-01.png (6.61 KiB) Viewed 274 times
Füge die Zeichnung ein - bei der ersten Zeichnung wahrscheinlich am besten auf Absolut 0

Das selbe nun mit der anderen Quellzeichnung aber eben auf dem anderen Layer. Als Referenzpunkt sollte ein Fang Punk gewählt werden der zweifelsfrei auch in der Zielzeichnung gefangen werden kann um gleich ein richtiges platzieren zu gewährleisten.

Zeichnung speichern ....................... fertig!



Anmerkung:

Zeichnungen in CAD sollten grundsätzlich in 1:1 gezeichnet werden. Eventuelles skalieren für einen Druck wird über den Druckdialog vorgenommen.

Zeichnungseinheiten: Es ist Gang und gäbe das CAD Zeichnungen OHNE Zeichnungseinheit gezeichnet sind. Ein Hinweis in der Zeichnung sagt dann aus welche Einheit gemeint ist.
QCAD geht einen sehr schönen Schritt weiter und bietet zahllose Zeichnungseinheiten an die auch beim kopieren über die Zwischenablage oder auch dem Import korrekt konvertiert werden. Wenn ich z.B. eine Inch Zeichnung über die Zwischenablage in eine mm Zeichnung kopiere wird alles korrekt konvertiert.
Ich empfehle in QCAD immer Zeichnungseinheiten festzulegen da es viele Vorteile bietet. Wenn ich z.B. eine Inch Zeichnung habe welche nun in mm gezeichnet sein muss kann ich in QCAD mit wenigen klicks - und ohne die Hilfe eines Taschenrechners - diese Zeichnung zu mm konvertieren.
Work smart, not hard: QCad Pro

Post Reply

Return to “QCAD Professional”