Bemaßungen in einem skalierten Block

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

FlyingEaglE
Junior Member
Posts: 17
Joined: Fri Sep 20, 2019 1:34 pm

Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by FlyingEaglE » Fri Sep 20, 2019 1:38 pm

Hallo,

bin noch recht neu im QCAD-Geschäft, bitte also um etwas Nachsicht.

Ich habe schon recht viel gesucht aber leider nichts passendes gefunden.

Ich habe einen Block mit einem Modell erstellt, diesen Block habe danach in einen Layoutblock eingefügt mit einer Skalierung von 1:4.

Nun musste ich mit erschrecken feststellen, dass die in dem Block vorhandenen Bemaßungen ebenfalls um den Faktor 1:4 erhöht sind, also die Zahlen und nicht nur die Darstellung - wie ich eigentlich im Layoutblock annahm.

Wie stelle ich die Bemaßungen denn nun wieder um?

Wenn ich einen anderen Block skaliert einfüge und die Bemaßungen erst hinterher einzeichne, kann man ja die Skalierung der Bemaßung angeben, nur nachträglich finde ich nichts dafür. Was aber eigentlich auch quatsch wäre, da ja dann im Block selbst die Bemaßung nicht mehr stimmen würde.

Was mache ich falsch?

Danke & Grüße
Fly

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2642
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by Husky » Fri Sep 20, 2019 5:43 pm

Hallo,
FlyingEaglE wrote:
Fri Sep 20, 2019 1:38 pm

Ich habe einen Block mit einem Modell erstellt, diesen Block habe danach in einen Layoutblock eingefügt mit einer Skalierung von 1:4.

Nun musste ich mit erschrecken feststellen, dass die in dem Block vorhandenen Bemaßungen ebenfalls um den Faktor 1:4 erhöht sind, also die Zahlen und nicht nur die Darstellung - wie ich eigentlich im Layoutblock annahm.

Wie stelle ich die Bemaßungen denn nun wieder um?
Ich vermute es wurde über die Zwischenablage eingefügt. Richtig? Korrekt wird das über die Funktion: Zeichnen / Ansichtsfenster / Ansichtsfenster hinzufügen durchgeführt. Dann bleibt auch die Bemaßung wie sie sein sollte.
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

FlyingEaglE
Junior Member
Posts: 17
Joined: Fri Sep 20, 2019 1:34 pm

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by FlyingEaglE » Fri Sep 20, 2019 8:07 pm

Nein, ich habe einfach auf den blauen Pfeil im Blockwidget gedrückt und den Block eingefügt, logischerweise mit einer Skalierung.
Dachte eigentlich das die im Block enthaltene Bemaßung sich auch nur auf den Block bezieht und nicht dessen Darstellung.

Ansichtsfenster, hab zwar schon ne Menge gelesen, aber so richtig nicht verstanden wie das gehen soll bzw. was genau der Vorteil ist.

Meine Zeichnungen sind alle in Blöcken organisert, die ich dann einfach nur im Layout einfüge und so meine Seite designe ...

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2642
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by Husky » Fri Sep 20, 2019 8:34 pm

FlyingEaglE wrote:
Fri Sep 20, 2019 8:07 pm
Nein, ich habe einfach auf den blauen Pfeil im Blockwidget gedrückt und den Block eingefügt, logischerweise mit einer Skalierung.
Dachte eigentlich das die im Block enthaltene Bemaßung sich auch nur auf den Block bezieht und nicht dessen Darstellung.
Ok, dann hatte ich noch nicht verstanden was Du da gemacht hast. :oops:

Wenn ein Block eine Bemaßung beinhaltet dann werden darauf auch die einfüge Befehle wie skalieren etc angewendet. Denke das ist auch logisch, oder nicht?
Wie auch immer, wenn nach dem einfügen dieser Block verändert werden muss dann muss dieser Block aufgebrochen (Werkzeug Aufbrechen) werden. Nach dem aufbrechen kann auch die Bemaßung manipuliert werden u.a. über den "Eigenschaften Editor".
Anmerkung: Dies bezieht sich dann "nur" auf den aufgebrochenen Block. Alle anderen Blöcke bleiben erhalten. Änderst (editierst) Du den Block in der Blockliste werden ALLE eingefügten und nicht aufgebrochenen Blöcke in der Zeichnung entsprechend angepasst.
FlyingEaglE wrote:
Fri Sep 20, 2019 8:07 pm
Ansichtsfenster, hab zwar schon ne Menge gelesen, aber so richtig nicht verstanden wie das gehen soll bzw. was genau der Vorteil ist.
Wie, weshalb, warum ...... wird hier beschrieben:
https://qcad.org/de/tutorial-working-wi ... -viewports
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

FlyingEaglE
Junior Member
Posts: 17
Joined: Fri Sep 20, 2019 1:34 pm

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by FlyingEaglE » Sat Sep 21, 2019 7:56 am

Husky wrote:
Fri Sep 20, 2019 8:34 pm
Wenn ein Block eine Bemaßung beinhaltet dann werden darauf auch die einfüge Befehle wie skalieren etc angewendet. Denke das ist auch logisch, oder nicht?
So logisch wie du das darstellst erscheint es mir nicht.

Ich zeichne ein Modell in einem Block, bemaße das, ok, nun füge ich es skaliert einem Layout hinzu, dann erwarte ich das die Bemaßung bspw. vergrößert wird, aber nicht das sich deren Werte ändern.

Aufbrechen ist keine Option, da geht ja die Verbindung zum Original-Block verloren.

Den Link kannte ich schon, aus dem sich mir aber leider nicht wirklich der Sinn dahinter erschließt.
Vielleicht verwende ich die Layout-Blöcke auch falsch, mag sein - dann aber nur weil ich es anders aus dem EBook und den Tutorials etc. nicht herauslesen konnte.

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2642
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by Husky » Sat Sep 21, 2019 8:46 am

FlyingEaglE wrote:
Sat Sep 21, 2019 7:56 am
Ich zeichne ein Modell in einem Block, bemaße das, ok, nun füge ich es skaliert einem Layout hinzu, dann erwarte ich das die Bemaßung bspw. vergrößert wird, aber nicht das sich deren Werte ändern.
Angenommen Du speicherst ein Rechteck (100x100) mit Bemaßung als Block welches in 1:1 gezeichnet ist, fügst dann diesen Block ein mit einem Skalierungsfaktor von x=0.5, y=0.5 dann ist der eingefügte Rechteck (Block) nur noch 50x50 groß und die Bemaßung hat entsprechend die Werte geändert.

Husky-2019.09.21-08.png
Husky-2019.09.21-08.png (20.11 KiB) Viewed 506 times

Poste bitte Deine Zeichnung oder eine Beispielzeichnung die diese Situation zeigt - vielleicht können wir damit feststellen was da passiert.
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

FlyingEaglE
Junior Member
Posts: 17
Joined: Fri Sep 20, 2019 1:34 pm

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by FlyingEaglE » Sat Sep 21, 2019 11:26 am

Hab mal auf die Schnelle was geklöppelt.

Im Layout 2 wollte ich ein "fertiges Layout" aus dem Model Sapce per Viewport einfügen ... irgendwas hab ich da falsch gemacht.
Habs aber mal so gelassen ...

Vergrößerte / Verkleinerte Darstellung ist ok, aber nicht die Änderung der Werte. [Edit: nach meinem Verständniss]

Habe ich das richtig verstanden, das VP nur im Modelspace angelegt werden können?
Wenn ja, dann muss ich ja dann dort meine fertigen Seiten layouten.

Demo_Layout_Blocks_01.dxf
(137.65 KiB) Downloaded 14 times

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2642
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by Husky » Sat Sep 21, 2019 9:27 pm

FlyingEaglE wrote:
Sat Sep 21, 2019 11:26 am
Hab mal auf die Schnelle was geklöppelt.
Danke für die Zeichnung - ich kann erkennen was da vorgeht .... :wink:
FlyingEaglE wrote:
Sat Sep 21, 2019 11:26 am
Im Layout 2 wollte ich ein "fertiges Layout" aus dem Model Sapce per Viewport einfügen ... irgendwas hab ich da falsch gemacht.
Habs aber mal so gelassen ...
Ansichtssache - ich denke das ist der einzige korrekt arrangierte Paper_Space e_surprised
FlyingEaglE wrote:
Sat Sep 21, 2019 11:26 am
Habe ich das richtig verstanden, das VP nur im Modelspace angelegt werden können?
Wenn ja, dann muss ich ja dann dort meine fertigen Seiten layouten.
Nicht VP aber VT. Ja und ja ...

Etwas mehr aufgebröselt .....

Die gesamte Zeichnung sollte im Model_Space und 1:1 erstellt werden.
Blöcke sind gedacht um sie im Model_Space zu verwenden. Skaliere ich beim einfügen wird der Block als solches inklusive der Bemaßungswerte skaliert.

Blöcke sollten nicht verwendet werden um sie in den Paper-Space einzufügen. Paper-Space ist grundsätzlich gedacht um Zeichnungsbestandteile VOM Model_Space in einen Druck zu arrangieren. Es gibt wenige Ausnahmen wie z.B. Zeichnungsrahmen, Zeichnungskopf etc. und eventuell zusätzlich minimale Text / Bemaßungsergänzungen. Viel mehr würde ich nicht empfehlen ...

Ist es technisch möglich im Paper_Space zu arbeiten ähnlich wie im Model_Space? Ja! Empfohlen? Nein! Glaube mir, früher oder später verlierst Du den Überblick was Du da gemacht hast und speziell skalierungen sind sehr schwer zu kontrollieren ...

Ansichtfenster (VT) werden im Model-Space erstellt und dann in den Paper-Space eingefügt um einen Druck vorzubereiten/zu arrangieren. Skaliere ich ein Ansichtfenster beim einfügen dann wird alles inklusive Bemaßung skaliert - ABER die Werte der Bemaßung werden NICHT verändert.
Nehme die Bezeichnung "Ansichtfenster" wörtlich. Es zeigt exakt das was mit dem Fenster erfasst wurde - egal ob skaliert gedreht oder was auch immer. Zudem ist dieses Ansichtsfenster immer "Life" was bedeutet das alle Änderungen die innerhalb dieses Ansichtfensters im Model-Space vorgenommen werden auch sofort im Paper-Space angezeigt werden. Arrangierte Zeichnungen im Paper-Space sollten in 1:1 gedruckt werden

Habe ich nun die Konfusion perfektioniert? e_confused
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

FlyingEaglE
Junior Member
Posts: 17
Joined: Fri Sep 20, 2019 1:34 pm

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by FlyingEaglE » Sun Sep 22, 2019 7:51 am

Nein du hast eher Klarheit reingebracht - auch wenn ich an der ein oder anderen Stelle gern mal ein kleines "aber" eingestreut hätte :-)

Vielen Dank dafür.

Nachträgliches bearbeiten eines VT [shortcut] (obwohl die m.E. im englischen Viewport heißen ;-)) - sprich des Rahmens - im Model-Space ist nicht möglich? Im Layout klar, kann ich da 'verändern' aber nicht mehr die Ausschnitts-Größe (nicht gemeint skalieren und innerhalb des Rahmens bewegen!).

Du sagst, wenig Text und Bemaßungen, ich will bspw. von einem gezeichneten Objekt mehrere Versionen ausdrucken - jeweils mit anderen Dingen bemaßt oder auch mal gar nicht bemaßt oder mal nur unterschieden durch das einfügen eines weiteren Blockes etc. Da fand und finde ich die Blöcke im Layout + ggfs. Bemaßung dort sehr sympathisch.
Alle Modelle und Varianten in den Modelspace einfügen - ob mit oder ohne Block ist egal - erzeugt dort -für mich- "Chaos".
ZA führt dann auch zum Zoom auf alles und nicht mehr nur auf das eigentliche Modell im Block (bei Bearbeitung im [Layout]Block).

Du sagst Druck in 1:1 ... meine aktuelle Zeichnung ist in Meter und bis zu 40m lang ;-)

Ich will nicht an QCAD rummägeln, habs mir ja nach einer längeren Free-Test-Phase ja gekauft, aber das Drucken (die [PDF]-Ausgabe) hat noch Luft nach oben ;-) - ok, mein (Q)CAD-Know-How auch :-P

Zum 2. Layout in meinem Testfile, da verstehe ich weder was ich da falsch gemacht habe noch deine Antwort darauf.

Vielen Dank für deine Geduld.

Edit: Weil ich grad dran verzweifle ... ich versuche gerade meine Blöcke aus den Layouts in das Model zu bringen und dann per VT "zurück" ... wenn ich nun verschiedene Varianten (siehe oben) habe, dann will ich die ja an der gleichen Stelle haben, so, dass die Zeichnung nicht pro Seite hin und her springt. Positionieren an sich ist ja nicht das Thema, aber ich brauche ja dann dafür am besten den gleich großen Rahmen und relativ zum Model auch die gleiche Position ... man sieht aer im Modelspace die Rahmen nicht ...

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2642
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by Husky » Sun Sep 22, 2019 9:43 am

FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 7:51 am
Nachträgliches bearbeiten eines VT [shortcut] (obwohl die m.E. im englischen Viewport heißen ;-)) - sprich des Rahmens - im Model-Space ist nicht möglich? Im Layout klar, kann ich da 'verändern' aber nicht mehr die Ausschnitts-Größe (nicht gemeint skalieren und innerhalb des Rahmens bewegen!).
In english Viewport? Hmm könnte stimmen :wink:

Nein, nicht im Model-Space aber im Paper_Space. Klick mal ein Ansichtsfenster im Paper_Space. Die selektion zeigt dann 6 blaue Reference Punkte an. Spiel damit mal ein wenig ....

Husky-2019.09.22-02.png
Husky-2019.09.22-02.png (6.67 KiB) Viewed 443 times

... und falls die Skalierung verändert werden muss dann kannst Du das im Eigenschaften Editor vornehmen.


FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 7:51 am
Du sagst, wenig Text und Bemaßungen, ich will bspw. von einem gezeichneten Objekt mehrere Versionen ausdrucken - jeweils mit anderen Dingen bemaßt oder auch mal gar nicht bemaßt oder mal nur unterschieden durch das einfügen eines weiteren Blockes etc. Da fand und finde ich die Blöcke im Layout + ggfs. Bemaßung dort sehr sympathisch.
Jeweils andere Dinge ..... Du kannst für jeden Anwenderfall einen neuen Layoutblock (Paper_Space) anlegen. Menue / Block / Layoutblock hinzufügen
Mit Bemaßung oder ohne ..... schalte den Layer für Bemaßungs sichtbar oder unsichtbar oder auch Plottbar oder nicht.
Einfügen eines Blocks ..... füge ihn im Model_Space ein und schalte ihn für den Druck in der Block Liste Sichtbar/Unsichtbar.

FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 7:51 am
Alle Modelle und Varianten in den Modelspace einfügen - ob mit oder ohne Block ist egal - erzeugt dort -für mich- "Chaos".
Vom Prinzip her hast Du recht - es könnte eine Art Chaos zeigen. Dafür sind aber eben die Layoutblöcke gedacht um eine klare, verständliche Zeichnung zu präsentieren die all das und nur das beinhaltet was der Leser wissen muss.
Letztendlich ist es Deine Entscheidung - empfehlen würde ich es nicht und ich kann mich auch nicht an einen anderen User erinnern der es so wie Du macht.
FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 7:51 am
ZA führt dann auch zum Zoom auf alles und nicht mehr nur auf das eigentliche Modell im Block (bei Bearbeitung im [Layout]Block).
ZA ist dafür gedacht auf alles zu zoomen. Es gibt aber noch einige mehr zoom Werkzeuge wie z.B. ZS :wink:

FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 7:51 am
Du sagst Druck in 1:1 ... meine aktuelle Zeichnung ist in Meter und bis zu 40m lang ;-)
Die Ansichtfenster haben bereits eine Skalierung damit es in den Paper_Space paßt. Richtig? Also braucht das beim drucken nicht noch einmal skaliert werden.
FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 7:51 am
Ich will nicht an QCAD rummägeln, habs mir ja nach einer längeren Free-Test-Phase ja gekauft, aber das Drucken (die [PDF]-Ausgabe) hat noch Luft nach oben ;-) - ok, mein (Q)CAD-Know-How auch :-P
Freundliches, konstruktives "rummängeln" hat QCAD u.a. zu dem gemacht was es Heute ist. Die Updates die gewöhnlich nur wenige Wochen auseinander liegen zeigen das nach wie vor hart daran gearbeitet wird das Produkt stetig zu verbessern. Luft nach oben wird es immer geben ....
FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 7:51 am
Zum 2. Layout in meinem Testfile, da verstehe ich weder was ich da falsch gemacht habe noch deine Antwort darauf.
Ist nicht mehr nötig darauf einzugehen.
FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 7:51 am
Vielen Dank für deine Geduld.
Gern geschehen!
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

FlyingEaglE
Junior Member
Posts: 17
Joined: Fri Sep 20, 2019 1:34 pm

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by FlyingEaglE » Sun Sep 22, 2019 10:06 am

Zu aller erst, 1001 Dank.

Was das aus und einblenden angeht, ja, so habe ich das anfangs gemacht, ging mir aber auf die Nerven, weil irgendeinen Layer vergisst man immer ...
Ich wollte mir nun via Blocks und Layouts etc. alles so bauen, das meine Anwendungsfälle visualisiert fertig in einem Layoutblock liegen - ohne an aus und sowas.

Gefühlt widersprichst du dir selbst wenn du sagst die Blöcke sind dazu da übersichtliche Zeichnungen zu machen, man sie aber sinnvollerweise genau dafür in den Layouts nicht unbedingt nehmen soll(te)...

Das "Problem" ist ja eigentlich nicht die vergrößerte / verkleinerte Darstellung des Blocks, was ja gewünscht ist sondern eben das die Bemaßung ihre Werte verändert - das leuchtet mir immer noch nicht ein. Wenn das nicht wäre, wäre ja alles schick ;-) -- wegen mir wäre es mir auch recht wenn man VT/VP ;-) in einem Block anlegen könnte.

Ich habs jetzt Stück für Stück umgebaut auf Viewports im Modelspace - finde das aber äußerst unübersichtlich - zumal man hier die Viewports nicht einblenden kann.

Wo weiß ich bei mittlerweile 15 Layouts noch welches welches ist? <- eher rhetorische Frage


Aber einen Tip bräuchte ich noch: Wie kann ich sicherstellen, das wenn ich bspw. einen Block 3 x im Modelspace eingefügt habe (jeweils dann im *MS unterschiedlich 'dekoriert' habe) ich diese 3 Blöcke in 3 Layoutblöcke bekomme und zwar absolut deckungsgleich pro Seite/Layoutblock - Skalierung etc. ist alle identisch). Die 5 o. 6 Punkte des VT/VP sind dafür nicht geeignet...

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2642
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by Husky » Sun Sep 22, 2019 9:23 pm

FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 10:06 am

Was das aus und einblenden angeht, ja, so habe ich das anfangs gemacht, ging mir aber auf die Nerven, weil irgendeinen Layer vergisst man immer ...
Wenn Du einmal die Arbeit investiert hast, welcher an/aus sein muss, dann kannst Du den Layerzustand speichern ...
Menü / Layer / Layerzustand
FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 10:06 am

Das "Problem" ist ja eigentlich nicht die vergrößerte / verkleinerte Darstellung des Blocks, was ja gewünscht ist sondern eben das die Bemaßung ihre Werte verändert - das leuchtet mir immer noch nicht ein. Wenn das nicht wäre, wäre ja alles schick ;-)
Das ist ein für CAD gewöhnliches verhalten - das ist nicht nur in QCAD so ...
FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 10:06 am

Wo weiß ich bei mittlerweile 15 Layouts noch welches welches ist? <- eher rhetorische Frage
Wenn Du so eine extrem große Zeichnung (was mich wundert!) organisieren muss ist ein guter Plan für aussagekräftige Bezeichnungen unerlässlich.
FlyingEaglE wrote:
Sun Sep 22, 2019 10:06 am
Aber einen Tip bräuchte ich noch: Wie kann ich sicherstellen, das wenn ich bspw. einen Block 3 x im Modelspace eingefügt habe (jeweils dann im *MS unterschiedlich 'dekoriert' habe) ich diese 3 Blöcke in 3 Layoutblöcke bekomme und zwar absolut deckungsgleich pro Seite/Layoutblock - Skalierung etc. ist alle identisch). Die 5 o. 6 Punkte des VT/VP sind dafür nicht geeignet...
Selektiere das Ansichtsfenster im Paper_Space, starte das Verschieben, Kopieren Werkzeug, benutze einen der vielen Fangmöglichkeiten um den Referenzpunkt festzulegen (Inhalt des Ansichtsfensters - nicht der Rahmen oder die blauen Ansichtsfenster Referenzpunkte!)
Der Zielpunkt kann wiederum eine Fang Möglichkeiten sein z.B. zu einem anderen Zeichnungselement, dem Raster oder auch dem Koordinaten System.
Anmerkung: Unterschiedliche Größen der Ansichtsfenster spielen hierbei keine Rolle. Es geht um den Inhalt der Fenster.

Anbei ein dilettantische aber funktionierendes Beispiel für ein exaktes positionieren der Ansichtsfenster:
Ansichtsfenster identische position.dxf
(114.48 KiB) Downloaded 14 times
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

FlyingEaglE
Junior Member
Posts: 17
Joined: Fri Sep 20, 2019 1:34 pm

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by FlyingEaglE » Mon Sep 23, 2019 8:01 am

Ah, ok, verstehe ... die Positionierung ... ich meinte das zwar anders (die Position des Ausschnittes = VT bleibt wo sie ist) ... klar, das geht.

Du sagst große Zeichnung, was ist daran falsch? Das Aufbröseln in viele kleine Dateien macht wenig Sinn, da viele Elemente [Blöcke] immer wieder verwendet werden. Ein dynamisches Hinzufügen von mehreren externen Dateien zu einer Datei habe ich noch nicht gefunden.

Frage: Ist es normal das die Eingabefelder im Eigenschaften-Dialog für Block-Attribute bei der Eingabe von Werten neu angeordnet werden? Sehr nerviges und unerwartetes Verhalten und der Fokus springt bei TAB nicht ins erwartet nächste Feld.

edit: Nachtrag: Habe mir die Layzustände angesehen - kannte ich noch nicht - sehen interessant aus, sind aber in meinem Fall nur bedingt anwendbar, da bei mir auch die Anordnung der Elemente im Layout wichtig ist. Nice to know. Danke hierfür.

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2642
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by Husky » Tue Sep 24, 2019 5:12 am

FlyingEaglE wrote:
Mon Sep 23, 2019 8:01 am

Du sagst große Zeichnung, was ist daran falsch? Das Aufbröseln in viele kleine Dateien macht wenig Sinn, da viele Elemente [Blöcke] immer wieder verwendet werden.
Ich sage nicht das dass falsch ist - nur etwas ungewöhnlich was aber natürlich vom Anwendungsfall abhängt. Ich gehe sogar weiter - es gibt im CAD keine wirklich falsche Vorgehensweise solange das Ergebnis die Anforderungen erfüllt. Ich habe z.B. Kollegen und Studenten gesehen die wirklich sehr umständlich zum Ziel gekommen sind ..................... und trotzdem waren sie zeitlich gesehen effektiver als andere mit dem einfachen direkten Weg. Sie waren einfach an die Vorgehensweise gewohnt und es flutschte .... :wink:
Wie auch immer - hoffe Du rennst mit Deiner Lösung nicht in QCAD Performance Probleme. QCAD ist nicht gemacht für extrem große Dateien.
FlyingEaglE wrote:
Mon Sep 23, 2019 8:01 am
Ein dynamisches Hinzufügen von mehreren externen Dateien zu einer Datei habe ich noch nicht gefunden.
QCAD stellt eine Zeichnungsübergreifende Block Bibliothek zur Verfügung die allerdings (noch) nicht dynamisch ist.
FlyingEaglE wrote:
Mon Sep 23, 2019 8:01 am
Frage: Ist es normal das die Eingabefelder im Eigenschaften-Dialog für Block-Attribute bei der Eingabe von Werten neu angeordnet werden? Sehr nerviges und unerwartetes Verhalten und der Fokus springt bei TAB nicht ins erwartet nächste Feld.
Kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Wie kann ich das provozieren?
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

FlyingEaglE
Junior Member
Posts: 17
Joined: Fri Sep 20, 2019 1:34 pm

Re: Bemaßungen in einem skalierten Block

Post by FlyingEaglE » Tue Sep 24, 2019 7:50 am

Husky wrote:
Tue Sep 24, 2019 5:12 am
Wie auch immer - hoffe Du rennst mit Deiner Lösung nicht in QCAD Performance Probleme. QCAD ist nicht gemacht für extrem große Dateien.
Definiere mal bitte an der Stelle "extrem groß".
Die Dateigröße liegt bei 1,14 MB ... Aber, es wird langsam merklich träger ;-)
Husky wrote:
Tue Sep 24, 2019 5:12 am
QCAD stellt eine Zeichnungsübergreifende Block Bibliothek zur Verfügung die allerdings (noch) nicht dynamisch ist.
Ja, das hab ich gelesen ... also derzeit keine Alternative.
Husky wrote:
Tue Sep 24, 2019 5:12 am
Kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Wie kann ich das provozieren?
Keine Ahnung, habe in einem Block Attribute definiert - die zugehörigen Textfelder dann positioniert.
Den Block bspw. in einem Layoutblock eingefügt, dann dort die Werte verändert im Eigenschaften-Editor.
Da wurden die Felder dann immer neu sortiert etc.

Post Reply

Return to “QCAD Professional”