Starthilfe für QCAD/CAM und CNC 3018 pro

Diskussionen rund um das CAM (Computer-Aided Manufacturing) Add-On von QCAD

Moderators: andrew, Husky

Post Reply
Gerd
Junior Member
Posts: 10
Joined: Wed Dec 04, 2013 2:44 pm
Location: Ahaus

Starthilfe für QCAD/CAM und CNC 3018 pro

Post by Gerd » Tue Jun 15, 2021 5:11 am

Hallo,

ich suche Starthilfe für meine kleine China-Fräse Genmitsu CNC 3018 pro.

Für meine Modellbahn möchte ich gerne die Häuser aus dünnem Sperrholz selbst bauen und dazu die Fenster und die Fensterausschnitte selbst fräsen. Also nur einfache Rechtecke und Formen.

Zum Zeichnen verwende ich die neueste QCAD/Cam Version, die Fräse versteht GBRL-Code. Das ganze auf einem iMac mit Big Sur 11.2.3.

Wie kann ich mit QCAD/CAM die Fräse ansprechen?

Das Teil an sich funktioniert auf allen Axen, habe mit dem externen Controller Beispieldateien ausgefräst.

Da ich absoluter CNC-Anfänger bin und nicht auf Windows zurückgreifen möchte, suche ich Hilfe für mein Problem.

Freundliche Grüße,
Gerd

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 7821
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Starthilfe für QCAD/CAM und CNC 3018 pro

Post by andrew » Tue Jun 15, 2021 7:17 am

Gerd wrote:
Tue Jun 15, 2021 5:11 am
Wie kann ich mit QCAD/CAM die Fräse ansprechen?
QCAD/CAM kann GRBL / G-Code erzeugen, kommuniziert aber nie direkt mit der Maschine. Dazu braucht es eine Steuersoftware, passend zum Controller der Maschine. In der Regel wird die Steuersoftware mit der Maschine geliefert. Die Steuersoftware lädt dann die G-Code Datei von QCAD/CAM und führt diese aus.

Ich kenne keine solche Steuersoftware für macOS. Soviel ich weiss hängt das damit zusammen, dass eine solche Software in der Regel ein Realtime Betriebssystem nötig hat. Ich habe hier aber gute Erfahrungen gemacht mit Windows Software, die unter VMWare Fusion auf einem Mac läuft. Vielleicht ist das ja eine Option. Mit VirtualBox funktioniert das evtl. auch.

Post Reply

Return to “QCAD/CAM”