Neuling mit Fragen

Bitte benutzen Sie diese Forum für alle Fragen bezüglich der QCAD Community Edition (Open Source)

Moderators: andrew, Husky

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2638
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Neuling mit Fragen

Post by Husky » Wed Apr 10, 2019 6:25 pm

LoHe_50 wrote:
Wed Apr 10, 2019 5:37 pm
Ich habe mal eine Fremdzeichnung geladen und etwas bearbeitet.
Ein Schriftbereich wurde wesentlich zu groß dargestellt. Ich habe im Eigenschaften-Editor die Schriftart, und dann noch die X-Skalierung auf 0,9 geändert.
Das hat auch wie gewünscht am Bildschirm funktioniert. Nach dem Speichen und wieder Laden, war die X-Skalierung 1. Liegt das daran, das ich nicht die Pro-Version habe?
Ich kann das bestätigen weiß aber leider nicht ob das eine gewollte Einschränkung der CE Version ist. @Andrew wird hier Licht ins Dunkel bringen können ...
LoHe_50 wrote:
Wed Apr 10, 2019 5:37 pm

Gibt es in QCAD eine "bereinigen"-Funktion?
QCAD Pro hat ein paar "Bereinigungs" Funktionen für doppelte Elemente und Zero Längen Elemente. Was verstehst Du unter "bereinigen?
LoHe_50 wrote:
Wed Apr 10, 2019 5:37 pm
Kann man Bemaßungs-Stile festlegen?
Unter Menü/Bearbeiten Zeichnungseinstellungen oder Applikationseinstellungen können Bemassungseinstellungen vorgenommen werden.
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

LoHe_50
Junior Member
Posts: 17
Joined: Wed Apr 03, 2019 8:46 am

Re: Neuling mit Fragen

Post by LoHe_50 » Wed Apr 10, 2019 7:10 pm

Danke Husky.
Husky wrote:
Wed Apr 10, 2019 6:25 pm
Was verstehst Du unter "bereinigen?
Unter AutoCAD und DraftSight gibt es eien Bereinigen-Befehl. Nach dessen Aufruf erscheint ein Fenster, wo man auswählen kann: Blöcke, Layer, Linienarten, Druckstile, Bemaßungsstile, ...
oder ALLES auswählen.
Das wird dann alles mit einmal bereinigt.
Husky wrote:
Wed Apr 10, 2019 6:25 pm
Unter Menü/Bearbeiten Zeichnungseinstellungen oder Applikationseinstellungen können Bemassungseinstellungen vorgenommen werden.
Ich meinte das man verschiedene Bemassungseinstellungen in Stilen speichern kann, die dann nach Bedarf gewechselt werden können, ohne jedesmal die einzelnen Einstellungen vornehmen zu müssen.

Vielen Dank, viele Grüße

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 6279
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Neuling mit Fragen

Post by andrew » Wed Apr 10, 2019 9:12 pm

Ich kann bestätigen, dass die X-Skalierung von Texten von dxflib (QCAD Community Edition) nicht unterstützt wird.

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2638
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Neuling mit Fragen

Post by Husky » Thu Apr 11, 2019 7:32 am

LoHe_50 wrote:
Wed Apr 10, 2019 7:10 pm
Unter AutoCAD und DraftSight gibt es eien Bereinigen-Befehl. Nach dessen Aufruf erscheint ein Fenster, wo man auswählen kann: Blöcke, Layer, Linienarten, Druckstile, Bemaßungsstile, ...
oder ALLES auswählen.
Das wird dann alles mit einmal bereinigt.
QCAD Pro hat "Bereinigungen" für ungenutzte Layer und/oder unbenutzte Blöcke. Aufgrund dessen das Linienarten, Linienfarben etc. auch in Layer verwaltet werden sollten werden diese somit - wenn nicht gebraucht - auch bereinigt. Zudem können doppelte Objekte und Objekte mit Länge Null automatisch entfernt werden.
Bereinigen hin oder her - je sauberer und organisierter gezeichnet wird je weniger muss man sich Gedanken um "Bereinigungen" machen.
LoHe_50 wrote:
Wed Apr 10, 2019 7:10 pm
Ich meinte das man verschiedene Bemassungseinstellungen in Stilen speichern kann, die dann nach Bedarf gewechselt werden können, ohne jedesmal die einzelnen Einstellungen vornehmen zu müssen.
Die Einstellungen unter Bemassungseinstellungen sind global für die Zeichnung gültig können aber innerhalb der Zeichnung einzeln oder auch Gruppenweise sehr flexible angepasst werden.
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

LoHe_50
Junior Member
Posts: 17
Joined: Wed Apr 03, 2019 8:46 am

Re: Neuling mit Fragen

Post by LoHe_50 » Thu Apr 11, 2019 1:57 pm

Vielen Dank allen, die mir geholfen haben.

Wenn man eine Vorgehendsweise gewohnt ist, versucht man diese beizubehalten.
Aber in anderen Programmen muß man teilweise anders arbeiten. Ich werde weiter etwas üben.

Sind in QCAD "Doppelbemaßungen" möglich, ähnlich Image-Anhang?

Ist das Buch "QCADEine Einführung in computerunterstütztes Zeichnen (CAD)" einigermaßen aktuell?
Ist es für CAD-erfahrene Anwender empfehlenswert?

Im Sommerhalbjahr werde ich nicht sehr viel zum CAD kommen, ab Herbst werde ich mich intensiver mit QCAD beschäftigen.

Mit freundlichen Grüßen
Attachments
Doppelbemaßung.png
Doppelbemaßung.png (648 Bytes) Viewed 4791 times

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2638
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Neuling mit Fragen

Post by Husky » Thu Apr 11, 2019 6:54 pm

LoHe_50 wrote:
Thu Apr 11, 2019 1:57 pm
Sind in QCAD "Doppelbemaßungen" möglich, ähnlich Image-Anhang?
Ja. Allerdings mehrere verschieden Units werden nicht berechnet - es ist teilweise Text
Dieses Beispiel zeigt das die mm Angabe von QCAD ermittelt wurde und die inch Angabe ist Text.

Husky-2019.04.11-01.png
Husky-2019.04.11-01.png (8.11 KiB) Viewed 4786 times
LoHe_50 wrote:
Thu Apr 11, 2019 1:57 pm
Ist das Buch "QCADEine Einführung in computerunterstütztes Zeichnen (CAD)" einigermaßen aktuell?
Soweit möglich - ja. Da aber alle paar Wochen ein QCAD update veröffentlicht wird kann es sein das die neuesten Änderungen/Erweiterungen noch nicht aufgenommen sind.
LoHe_50 wrote:
Thu Apr 11, 2019 1:57 pm
Ist es für CAD-erfahrene Anwender empfehlenswert?
Ich kenne Deinen Wissensstand nicht - also schwer zu beantworten. Ich würde den Titel und die Kurzbeschreibung des Buches auf die "Goldwaage" legen ... :wink:

https://qcad.org/de/qcad-book

Auf der anderen Seite - ich habe Jahrzehntelange CAD Erfahrung aber es gibt Fälle in denen ich das Buch benutze um selten oder noch nie gebrauchtes nochmal nachlesen kann.
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

LoHe_50
Junior Member
Posts: 17
Joined: Wed Apr 03, 2019 8:46 am

Modifizieren mit Griffen

Post by LoHe_50 » Fri Apr 12, 2019 12:38 pm

In anderen CAD-Programmen ist mit Griffen die Bearbeitung sehr vielseitig möglich.
In QCAD kann ich zum Beispiel die obere Ecke des Rechtecks verschieben, bis zu einem entsprechenden Punkt. Image
Was mir nicht gelingt, ist so einen Punkt um ein bestimmtes Maß zu verschieben, z.B. um 15mm nach rechts oder oben.
Ist das möglich? Wie muß ich dazu vorgehen?

Danke Husky,

hast du die 1,5" einfach reingeschrieben?
Wurde der Wert vom Programm errechnet?

Vielen Dank, viele Grüße
Attachments
bearbeiten mit Griffen_.png
bearbeiten mit Griffen_.png (3.06 KiB) Viewed 4772 times

Sam
Junior Member
Posts: 21
Joined: Thu Aug 16, 2018 8:55 pm

Re: Neuling mit Fragen

Post by Sam » Fri Apr 12, 2019 12:48 pm

Probier mal Strecken (SS)
https://www.qcad.org/doc/qcad/latest/reference/de/ wird da sehr gut beschrieben.
Du kannst den Befehl mit der Fangfunktion Koordinate (SX) kombinieren.

Viel Erfolg... :D

User avatar
Husky
Moderator/Drawing Help/Testing
Posts: 2638
Joined: Wed May 11, 2011 9:25 am
Location: USA

Re: Modifizieren mit Griffen

Post by Husky » Fri Apr 12, 2019 10:31 pm

LoHe_50 wrote:
Fri Apr 12, 2019 12:38 pm
In anderen CAD-Programmen ist mit Griffen die Bearbeitung sehr vielseitig möglich.
In QCAD auch. Dein Beispiel zeigt 8 Griffe / Anfasser - mehr hat auch kein anderes CAD Programm.
LoHe_50 wrote:
Fri Apr 12, 2019 12:38 pm
Was mir nicht gelingt, ist so einen Punkt um ein bestimmtes Maß zu verschieben, z.B. um 15mm nach rechts oder oben.
Ist das möglich? Wie muß ich dazu vorgehen?
Ja das ist natürlich möglich. Du kannst das bereits von einem anderen user erwähnte "Strecken" Werkzeug verwenden oder, da wir gerade über Griffe / Anfasser reden, diese gleich für Dein Vorhaben benutzen.

Markiere Dein Rechteck,
benutze den mittleren Anfasser an der rechten Seite, (1)
und starte das Koordinate Werkzeug, (2)

Husky-2019.04.12-01.png
Husky-2019.04.12-01.png (53.12 KiB) Viewed 4747 times

gebe die gewünschten Werte in die Felder ein (3, 4) und bestätige mit dem grünen Pfeil Symbol (5)


Husky-2019.04.12-02.png
Husky-2019.04.12-02.png (56.53 KiB) Viewed 4747 times


LoHe_50 wrote:
Fri Apr 12, 2019 12:38 pm
hast du die 1,5" einfach reingeschrieben?
Ja. Das kannst Du im Eigenschaften Editor machen.
LoHe_50 wrote:
Fri Apr 12, 2019 12:38 pm
Wurde der Wert vom Programm errechnet?
Nein.

Ich denke ich bekomme nun ein besseres Gefühl für Deinen CAD Kenntnisstand und würde nun ruhigen Gewissens Dir das hervorragende QCAD Buch empfehlen.
Work smart, not hard: QCad Pro

If a thread is considered as "solved" please change the title of the first post to "[solved] Title...". Thanks!

LoHe_50
Junior Member
Posts: 17
Joined: Wed Apr 03, 2019 8:46 am

Re: Neuling mit Fragen

Post by LoHe_50 » Sat Apr 13, 2019 12:40 pm

Vielen Dank Sam und Husky.

Die alten Gewohnheiten hindern einem das Neue zu erkennen.

Bei meinen Änderungen mit Griffen habe ich fast immer nur einen Punkt korrigiert.
Das hat in AutoCAD und Draftsight sehr einfach funktioniert. Griff anklicken und verschieben, oder Griff anklicken und Wert in Kommandozeile eingeben, fertig!
Auf die Idee, einen einzelnen Punkt mit Strecken zu verschieben bin ich deshalb gar nicht gekommen. Ein Befehl mehr, funktioniert aber prima. Danke.

@Husky
Auch Deine Methode funktioniert prima. Auf die Idee, zusätzlich bei der Fang-Werkzeugleiste die Koordinaten einzugeben bin ich leider auch nicht gekommen. Danke.

Die Bedienung der Fang-Werkzeugleiste bin ich so nicht gewohnt. Aber das ist Gewohnheit. Nervös macht mich, das dort die Werte bei jedem Werkzeugwechsel auf Auto springen. Kann man das irgendwie einstellen?
Ich habe bisher mit einigen Grundeinstellungen (Fangeinstellungen + Ortho) ca. 90/% der Zeichnung erledigen können, ohne dauernd an den Einstellungen rumschrauben zu müssen. Da konnte man sehr zügig arbeiten.

Ich habe sehr viel mit Polylinien gearbeitet, weil das sich günstig fürs Extrudieren, als auch für Schraffurbereiche war.
Fast verzweifelt bin ich hier, als ich einen Bereich aus der Polylinie herausschneiden wollte. Aber das soll ja mit der PRO-Version gehen, auch der Polylinien-Versatz.

Die Doppelbemaßung, wie von mir im Bild "Doppelbemaßung.png" angegeben wird von den hier erwähnten Programmen automatisch erzeugt, auch mit der gebräuchlichen gebrochenen Inch-Bemaßung. Man kann auch vorgeben, bis zu welchem Bruchwert gerundet werden soll.
Die Doppelbemaßung werde ich jetzt aber kaum noch brauchen.

Schön wäre aber, wenn man Bemaßungsstile hätte, so das man in einer Zeichnung einen Layer mit Inch-Maßen und einen mit metrischen Maßen erstellen könnte. Dann könnte man je nach ausgeblendeten Layer Inch oder metrisch ausdrucken.

Vielen Dank, viele Grüße

LoHe_50
Junior Member
Posts: 17
Joined: Wed Apr 03, 2019 8:46 am

Re: Neuling mit Fragen

Post by LoHe_50 » Tue Apr 16, 2019 10:27 am

Hallo.

Im Netz habe ich die "F8-Taste" gefunden, was mir gut gefällt.
In "shortcuts_de.pdf" habe ich noch F5, F6 entdeckt
Leider habe ich nichts über andere "F-Tasten" gefunden. Gibt es da eine Übersicht?

Vielen Dank, viele Grüße

Sam
Junior Member
Posts: 21
Joined: Thu Aug 16, 2018 8:55 pm

Re: Neuling mit Fragen

Post by Sam » Tue Apr 16, 2019 12:51 pm

Mit der Suchfunktion hab ich das gefunden :D
https://qcad.org/archives/shortcuts/shortcuts_de.pdf

LoHe_50
Junior Member
Posts: 17
Joined: Wed Apr 03, 2019 8:46 am

Re: Neuling mit Fragen

Post by LoHe_50 » Tue Apr 16, 2019 8:30 pm

Danke Sam,

aber genau darauf hatte ich mich bezüglich "F5 und F6" bezogen.

Ich bitte um weitere Antworten.

Viele Grüße

Post Reply

Return to “QCAD Community Edition (Version 3)”