gelöst: Darstellungsproblem: Schrift editieren

Bitte benutzen Sie dieses Forum für Fragen, Kommentare und Probleme im Zusammenhang mit QCAD Professional

Moderators: andrew, Husky

Post Reply
User avatar
OttoZ
Active Member
Posts: 33
Joined: Wed Nov 06, 2019 11:15 pm

gelöst: Darstellungsproblem: Schrift editieren

Post by OttoZ » Mon May 25, 2020 11:26 am

QCad Pro 3.24.2.7 (3.24.2.7) - LinuxMint19.3mate
Beim Editieren von Text wird der Text unlesbar klein dargestellt.
Erst wenn ich im Editor die Schriftgröße wieder auf 1 stelle ist die Schrift lesbar.
Ich zeichne im M 1:100, Schriftgröße 0.25.
Kein großes Problem aber verbesserungsfähig.
Mache ich da etwas falsch?
winzige Schrift.png
winzige Schrift.png (12.32 KiB) Viewed 296 times
Last edited by OttoZ on Mon May 25, 2020 1:26 pm, edited 1 time in total.

User avatar
andrew
Site Admin
Posts: 6907
Joined: Fri Mar 30, 2007 6:07 am

Re: Darstellungsproblem: Schrift editieren

Post by andrew » Mon May 25, 2020 11:49 am

Hier geht wahrscheinlich etwas mit dem Schriftarten-Mapping des Systems verkehrt. Ich vermute, dass diese Schrift auf eine nicht-skalierbare Bitmap-Schriftart gemappt wird. Unter Windows funktioniert die Schrift ohne Probleme und wird in der Regel auf Tahoma gemappt. Am besten eine andere Schrift verwenden. Ich vermute, dass "MS Shell Dlg 2" nur aus Kompatibilitätsgründen auf Linux anwesend ist.

User avatar
OttoZ
Active Member
Posts: 33
Joined: Wed Nov 06, 2019 11:15 pm

Re: Darstellungsproblem: Schrift editieren

Post by OttoZ » Mon May 25, 2020 1:24 pm

@ Andrew - wieder meinen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe.
Auch unter W10 erscheint dieses Problem.
Es half dein Tipp mit der Schriftart.
Unter den SERIF Schriften wurde es größer, die richtige Größe zeigt die Schriftart SYSTEM.

Post Reply

Return to “QCAD Professional”