Portables QCAD

Dieses Tutorial zeigt, wie QCAD auf einem tragbaren Laufwerk oder USB-Stick verwendet werden kann..

Inhalt

 

Zielsetzung

QCAD kann auf einem tragbaren Laufwerk oder USB-Stick installiert oder extrahiert werden, ohne dass es auf der Festplatte eines Computers installiert werden muss. Auf diese Weise ist es möglich, QCAD auf einem tragbaren Laufwerk mitzuführen und auf jedem Computer mit einem geeigneten Port und einem unterstützten Betriebssystem zu verwenden.

Um sicherzustellen, dass QCAD seine Konfiguration auf dem tragbaren Laufwerk speichert, müssen Sie QCAD mit dem Befehlszeilenschalter -config mitteilen, in welchem Verzeichnis die Konfigurationsdateien gespeichert werden sollen. Allenfalls möchten Sie ein Batch oder Bash-Skript erstellen, das dies beim Start von QCAD für Sie erledigt.

Portables QCAD für Windows-Systeme

Wenn Sie Windows verwenden, laden Sie das ZIP-Paket herunter und entpacken Sie es auf Ihrem portablen Speicher. Nach dem Anschließen können Sie QCAD vom portablen Speicher aus starten. Wenn der portable Speicher beispielsweise auf den Laufwerksbuchstaben F: aufgeschaltet ist, können Sie QCAD starten mit dem Kommando:

F:\QCAD\qcad.exe -config F:\config

Portables QCAD für Linux-Systeme

Laden Sie unter Linux das tar.gz Paket herunter und entpacken Sie es. Starten Sie QCAD z.B. mit:

/mnt/myusbstick/qcad/qcad -config /mnt/myusbstick/config

Portables QCAD für macOS

Kopieren Sie unter MacOS das QCAD-Pro.app Bundle innerhalb der heruntergeladen DMG Datei auf den portablen Speicher. Starten Sie QCAD z.B. mit:

/Volumes/MyUSBStick/QCAD-Pro.app/Contents/MacOS/QCAD-Pro -config /Volumes/MyUSBStick/config